Deutsch Englisch

______________

Speichern

Treffer filtern

Neue Suche

______________

Weitere Kataloge
und Datenbanken

Basisklassifikation

Sachliche Suche
1501 - 1955

Lesesaal-
systematik

______________

Auskunft

Bibliothekskonto

Fernleihe

DigiService

Anschaffungs-
vorschlag

______________

Datenschutz (Privacy Policy)

Impressum

      
* Ihre Aktion
Bücher
Titel: 
Person/en: 
Körperschaft/en: 
Sprache/n: 
Deutsch
Veröffentlichungsangabe: 
Wiesbaden ; [Heidelberg] : Springer VS, [2019]
Ort(e): 
Copyright-Datum: 
© 2019
Umfang: 
XX, 464 Seiten : Illustrationen ; 21 cm x 14.8 cm
Art des Inhalts: 
Schriftenreihe: 
Anmerkung: 
Literaturverzeichnis: Seite 399-460
Geringfügig überarbeitete Dissertation des Verfassers
Bibliogr. Zusammenhang: 
Hochschulschrift: 
Dissertation, Goethe-Universität Frankfurt am Main, 2018
ISBN: 
978-3-658-27066-7 Festeinband : EUR 54.99
Weitere Ausgaben: 978-3-658-27067-4 (Fernzugriff) e-book
Inhaltsverzeichnis: 
Einleitung
Die umstrittene Entwicklung internationaler Normen
Gerechtigkeit und Normkontestation
Forschungsdesign und Methoden der Datenerhebung
Debatte zu konditionierter Souveränität 1991-2001
Die Normgenese der Responsibility to Protect
Die Entwicklung der R2P 2005-2010
Entwicklung der R2P 2011-2015
Ergebnisse und Schlussfolgerungen
Global Trade Item Number: 
9783658270667
Schlagwörter: 
*Global / Responsibility To Protect / Humanitäre Intervention / Internationale Norm / Entwurf von Rechtsnormen / Geltungsbereich von Rechtsnormen / Normensetzungsfunktion internationaler Akteure / Internationales Recht / Gerechtigkeit in der internationalen Ordnung / Universale Prinzipien der internationalen Ordnung ; Global / Responsibility to protect / Humanitarian intervention / International standard / Draft laws/legal regulations / Purview of laws/legal regulations / Establishment of norms (function of international actors) / International law / Justice in the international system / Universal principles of international order ; United Nations / Institutionalisierung / Anerkennung von Normen / Umsetzung internationalen Rechts ; Institutionalization / Recognition of standards / Implementation of international law
Sachgebiete: 
Mehr zum Thema: 
Fachinformationsverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde: SC
Fachinformationsverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde: SB03
Fachinformationsverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde: RQ
Fachinformationsverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde: SC
Fachinformationsverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde: SB03
Fachinformationsverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde: RQ
Inhalt: 
Gregor Peter Hofmann untersucht, wie Gerechtigkeitskonflikte zwischen Staaten die Entwicklung internationaler Normen beeinflussen. Er analysiert hierfür die Debatte über humanitäre Interventionen und das umstrittene Normbündel der internationalen Schutzverantwortung (Responsibility to Protect, R2P). Die R2P hält Staaten dazu an, Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Kriegsverbrechen und ethnische Säuberungen zu verhindern. Anknüpfend an die konstruktivistische Normenforschung in den Internationalen Beziehungen, zeichnet der Autor detailliert empirisch nach, wie konträre Vorstellungen über eine gerechte Weltordnung im Spannungsfeld zwischen individuellen Menschenrechten, staatlichen Souveränitätsansprüchen und Forderungen nach prozeduraler Gerechtigkeit das Normbündel der R2P prägen.
Mehr zum Titel: 
 
Signatur: 
10 A 66634
Standort: 
Potsdamer Straße