Deutsch Englisch

______________

Speichern

Treffer filtern

Neue Suche

______________

Weitere Kataloge
und Datenbanken

Basisklassifikation

Sachliche Suche
1501 - 1955

Lesesaal-
systematik

______________

Auskunft

Bibliothekskonto

Fernleihe

DigiService

Anschaffungs-
vorschlag

______________

Datenschutz (Privacy Policy)

Impressum
(Imprint)

      
* Ihre Aktion
E-Books/Online Ressourcen
Titel: 
Person/en: 
Körperschaft/en: 
Ausgabe: 
1. Auflage
Sprache/n: 
Deutsch
Veröffentlichungsangabe: 
Baden-Baden : Nomos, 2019
Ort(e): 
Umfang: 
1 Online-Ressource (275 Seiten)
Art des Inhalts: 
Schriftenreihe: 
Anmerkung: 
Gesehen am 05.12.2019
Bibliogr. Zusammenhang: 
Hochschulschrift: 
Dissertation, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, 2018/2019
ISBN: 
978-3-7489-0051-1 PDF
Weitere Ausgaben: 978-3-8487-5922-4 (Druckausgabe) Print
Identifier: 
DOI: 10.5771/9783748900511
Schlagwörter: 
Sachgebiete: 
Mehr zum Thema: 
Warengruppen-Systematik des VLB: 1778
Inhalt: 
Die Arbeit beinhaltet eine umfassende vergleichende Analyse der Regelungen über die Schiedsrichterablehnung in den Schiedsordnungen internationaler Schiedsinstitutionen. Die Voraussetzungen der Schiedsrichterablehnung werden konkretisiert und die verfahrensrechtliche Gestaltung der Schiedsrichterablehnung auf den Prüfstand gestellt. Dabei wird insbesondere berücksichtigt, inwieweit die derzeitigen Regelungen geeignet sind, Verfahrensmissbrauch entgegenzuwirken und eine effiziente und gerechte Entscheidung über die Schiedsrichterablehnung gewährleisten.Auf dieser Grundlage werden sowohl für die Ablehnungsgründe als auch das Ablehnungsverfahren konkrete Reform- und Änderungsvorschläge präsentiert.
This book conducts a comprehensive comparative analysis of the rules of international arbitration institutions on arbitrator challenges. It clarifies the requirements for arbitrator challenges and puts the procedural framework of arbitrator challenges to the test. In particular, it considers the extent to which the current provisions are suitable for preventing abuse of the process and ensuring an efficient and fair decision on arbitrator challenges. On this basis, it presents specific proposals for reform of both the grounds for challenging an arbitrator and the challenge procedure itself.
Mehr zum Titel: 
Nationallizenzen
 
Signatur: 
Standort: 
Im Netz der Staatsbibliothek
Bestand: 
Zugriff für registrierte Benutzer der SBB
Anmerkung: 
REMOTE ACCESS
Link: 
zugehörige Publikationen