Deutsch Englisch

______________

Speichern

Treffer filtern

Neue Suche

______________

Weitere Kataloge
und Datenbanken

Basisklassifikation

Sachliche Suche
1501 - 1955

Lesesaal-
systematik

______________

Auskunft

Bibliothekskonto

Fernleihe

DigiService

Anschaffungs-
vorschlag

______________

Datenschutz (Privacy Policy)

Impressum
(Imprint)

      
* Ihre Aktion
Bücher
Titel: 
Contes fantastiques : tirés des Fréres de Serapion et des Contes nocturnes / Hoffmann. Trad. de Loève-Veimars. Avec une préf. par G. Brunet. Onze eaux-fortes par Ad. Lalauze
Teil: 
T. 1
VerfasserIn: 
Sonst. Personen: 
Sprache/n: 
Franzoesisch
Sprache des Originals: 
Deutsch
Veröffentlichungsangabe: 
Paris : Libr. des Bibliophiles ; Paris : Jouaust ; Paris : Jouaust et Sigaux [Drucker], 1883
Umfang: 
[2] Bl., XV, 306 S., [1], [12] Bl. : 12 Ill.
Schriftenreihe: 
Anmerkung: 
Titelbl. in Rot- und Schwarzdr.
Der Umfang variiert gemäß der Ausstattung der Variante
Bibliogr. Zusammenhang: 
Provenienz(en): 
Signatur: 50 MA 50113-1 Vorbesitz: Bunleu, E. | Buchbinder: Stempel | Erlaeuterung: E. Bunleu Rel.
Signatur: 50 MA 51326-1 Vorbesitz: Magnin, Lucien!885579437!Magnin, Lucien ; ID: gnd/1131198387 | Buchbinder: Stempel | Erlaeuterung: L. Magnin Rel. Lyon
Schlagwörter: 
Gattung/Fach: 
 
Signatur: 
50 MA 50113-1
Standort: 
Unter den Linden, Abteilung Historische Drucke (EBD) - Bestellung/Benutzung im Rara- und Musik-Lesesaal.
Baumaßnahmen: zur Zeit keine Benutzung möglich. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten
Anmerkung: 
Nummeriertes Ex. Nr. 41. - Ex. auf "papier Whatman" mit doppelter Suite der Ill.
Ausleihstatus:
Benutzung nur im Lesesaal
 
Signatur: 
50 MA 51326-1
Standort: 
Unter den Linden, Abteilung Historische Drucke (EBD) - Bestellung/Benutzung im Rara- und Musik-Lesesaal.
Baumaßnahmen: zur Zeit keine Benutzung möglich. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten
Anmerkung: 
Nummeriertes Ex. Nr. 10. - Ex. auf "papier du Japon" mit dreifacher Suite der Ill.
Ausleihstatus:
Benutzung nur im Lesesaal
zugehörige Publikationen