Deutsch Englisch

______________

Speichern

Treffer filtern

Neue Suche

______________

Weitere Kataloge
und Datenbanken

Basisklassifikation

Sachliche Suche
1501 - 1955

Lesesaal-
systematik

______________

Auskunft

Bibliothekskonto

Fernleihe

DigiService

Anschaffungs-
vorschlag

______________

Datenschutz

Barrierefreiheit

Impressum
(Imprint)

      
* Ihre Aktion
E-Books/Online Ressourcen
Titel: 
Person/en: 
Körperschaft/en: 
Ausgabe: 
1. Auflage
Sprache/n: 
Deutsch
Veröffentlichungsangabe: 
Baden-Baden : Nomos, 2019
Ort(e): 
Umfang: 
Online-Ressource (242 Seiten) : Illustrationen
Art des Inhalts: 
Schriftenreihe: 
Anmerkung: 
Gesehen am 28.05.2019
Bibliogr. Zusammenhang: 
Hochschulschrift: 
Dissertation, Universität des Saarlandes Saarbrücken, 2018
ISBN: 
978-3-8452-9854-2 ePDF
Weitere Ausgaben: 978-3-8487-5723-7 (Druckausgabe) Print
Identifikator: 
DOI: 10.5771/9783845298542
Schlagwörter: 
Sachgebiete: 
Mehr zum Thema: 
Warengruppen-Systematik des VLB: 1778
Inhalt: 
Das Werk untersucht das Recht der Vergabe von Unionsbeihilfen. Nach der Bestimmung des Begriffs der Unionsbeihilfen und der Überprüfung der Anwendbarkeit von Art. 107 ff. AEUV, werden formelle sowie materielle Aspekte der Unionsbeihilfenvergabe im Detail analysiert. Hierbei werden – unter anderem – neben dem europäischen Gesetzesvorbehalt auch die Subventionsfinanzierungskompetenzen der EU, die marktwirtschaftlichen Grundaussagen des Primärrechts und der Transparenzgrundsatz hervorgehoben. Der Agrarsektor wird aufgrund seiner historischen und wirtschaftlichen Bedeutung als Anschauungsgegenstand gewählt, wobei die primärrechtlichen Besonderheiten des Landwirtschaftskapitels herausgearbeitet werden. In einem zweiten Teil wird das gegenwärtige Agrarsekundärrecht im Hinblick auf die Subventionsvergabe dargestellt und untersucht, inwiefern die gefundenen primärrechtlichen Vorgaben eingehalten wurden.
This work comprehensively deals with the law on the allocation of EU aid. For this purpose, it analyses the diverging conceptions of the term ‘EU aid’ as well as the applicability of art. 107 et seq. of the TFEU. Furthermore, it examines both the formal and substantive provisions of EU primary law in detail. Inter alia, the study emphasises the principle of the reservation of statutory powers, the EU’s financing competence, the market economy perspective and the principle of transparency. It highlights the agricultural sector and its particularities with regard to the market economy due to its historical and budgetary importance, while its second main part focuses on the secondary law on the agricultural sector.
Mehr zum Titel: 
Nationallizenzen
 
Standort: 
Im Netz der Staatsbibliothek
Bestand: 
Nutzung mit Bibliotheksausweis der Staatsbibliothek zu Berlin
Volltext: 
zugehörige Publikationen