Deutsch Englisch

______________

Speichern

Treffer filtern

Neue Suche

______________

Weitere Kataloge
und Datenbanken

Basisklassifikation

Sachliche Suche
1501 - 1955

Lesesaal-
systematik

______________

Auskunft

Bibliothekskonto

Fernleihe

DigiService

Anschaffungs-
vorschlag

______________

Datenschutz

Barrierefreiheit

Impressum
(Imprint)

      
* Ihre Aktion
E-Books/Online Ressourcen
Titel: 
Person/en: 
Körperschaft/en: 
Ausgabe: 
1. Auflage
Sprache/n: 
Deutsch
Veröffentlichungsangabe: 
Baden-Baden : Nomos, 2019
Ort(e): 
Umfang: 
1 Online-Ressource (339 Seiten)
Art des Inhalts: 
Schriftenreihe: 
Anmerkung: 
Gesehen am 06.06.2019
Bibliogr. Zusammenhang: 
Hochschulschrift: 
Dissertation, Universität Heidelberg, 2018
ISBN: 
978-3-8452-9543-5 ePDF
Weitere Ausgaben: 978-3-8487-5342-0 (Druckausgabe) Print
Identifikator: 
DOI: 10.5771/9783845295435
Schlagwörter: 
Sachgebiete: 
Mehr zum Thema: 
Dewey Dezimal-Klassifikation: 340
Warengruppen-Systematik des VLB: 1775
Inhalt: 
Die Reform des aktienrechtlichen Beschlussmängelrechts war in den vergangenen Jahren wiederholt Gegenstand der juristischen Diskussion in Deutschland, beispielsweise im Rahmen des 72. Deutschen Juristentages in Leipzig im Jahre 2018. Das vorliegende Werk leistet zu dieser Diskussion einen Beitrag, indem es rechtsvergleichend untersucht, wie die Rechtsordnungen Deutschlands, Englands und der USA prozessual den Schutz von (Minderheits-)Aktionären gewährleisten. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Frage gelegt, welche Bedeutung dem Rechtsschutz gegen Beschlüsse der Hauptversammlung in den betrachteten Rechtsordnungen zukommt und was ursächlich für das unterschiedliche Gewicht der verschiedenen Rechtsschutzformen ist.
In recent years, the reform of stock corporation law’s right to deficient resolutions has repeatedly been the subject of legal discussion in Germany, for example at the 72nd German Jurists Forum in Leipzig in 2018. This work contributes to this discussion by examining how the legal systems of Germany, England and the USA ensure the procedural protection of (minority) shareholders. It pays special attention to the question of the importance of legal protection against resolutions made at a company’s shareholder meeting in the legal systems considered and to the reasons for the different weighting of their differing forms of legal protection.
Mehr zum Titel: 
 
Standort: 
Im Netz der Staatsbibliothek
Bestand: 
Nutzung mit Bibliotheksausweis der Staatsbibliothek zu Berlin
Volltext: 
zugehörige Publikationen