Deutsch Englisch

______________

Speichern

Treffer filtern

Neue Suche

______________

Weitere Kataloge
und Datenbanken

Basisklassifikation

Sachliche Suche
1501 - 1955

Lesesaal-
systematik

______________

Auskunft

Bibliothekskonto

Fernleihe

DigiService

Anschaffungs-
vorschlag

______________

Datenschutz (Privacy Policy)

Barrierefreiheit

Impressum
(Imprint)

      
* Ihre Aktion
E-Books/Online Ressourcen
Titel: 
Person/en: 
Sprache/n: 
Deutsch
Veröffentlichungsangabe: 
Bielefeld : transcript, Januar 2017
Ort(e): 
Copyright-Datum: 
© 2017
Umfang: 
1 Online-Ressource (404 Seiten)
Art des Inhalts: 
Schriftenreihe: 
Anmerkung: 
In der Danksagung: "Diese Veröffentlichung stellt eine überarbeitete Version meiner im Sommersemester 2015 an der Ludwig-Maximilians-Universität München angenommenen Dissertation dar."
Bibliogr. Zusammenhang: 
Hochschulschrift: 
Dissertation, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2015
ISBN: 
978-3-8394-3521-2 PDF
Weitere Ausgaben: 978-3-8376-3521-8 (Druckausgabe)
Identifikator: 
DOI: 10.14361/9783839435212
Mehr zum Titel: 
Frontmatter -- -- Inhalt -- -- Danksagung -- -- Einleitende Bemerkungen über Zufall und Schicksal -- -- Grundrisse: Zufall – Moderne – Spiel -- -- 1. Grundrisse des Zufalls -- -- 2. Arbitrarität der Moderne -- -- 3. Poetologie des zufälligen Spiels -- -- Hasard-Narrative im 19. Jahrhundert. Möglichkeiten der Kontingenz im Erzählen -- -- 4. Zufallswiederholungen -- -- Exkurs: Dupins Analyse -- -- Balzacs Tilgungen. La Comédie humaine und die Wirklichkeit der Kontingenz -- -- 5. Avant-propos -- -- 6. Spiel gegen die Wirklichkeit -- -- 7. Spiel um das erzählte Leben -- -- Zirkuläre Zufallgeschichte. Fëdor Dostoevskijs unendlicher Spieler -- -- 8. Fall des Zéroismus -- -- 9. Hasard-Zirkel -- -- Suizidäre Zufallgeschichte. Kontingenter Tod bei Arthur Schnitzler -- -- 10. Kontingenzbeginn -- -- 11. Offizierscasino -- -- Viel geht noch. Von Wahrsage-Apparaten und Guckkästen -- -- Literaturverzeichnis
Schlagwörter: 
Sachgebiete: 
Mehr zum Thema: 
Klassifikation der Library of Congress: PN56.G27
Dewey Dezimal-Klassifikation: 800 ; 809.93355
BISAC: LIT000000
BISAC: LIT004170
BISAC: LIT004110
Inhalt: 
Chance or fate? Key novels and short stories of the long 19th century illuminate the literary potential of an unsolvable dilemma.
Zwischen Zufällen und (Un-)Wahrscheinlichkeiten in fiktionalen Texten und den Zufällen und Fügungen des Alltags erkennen wir einen klaren Unterschied. Was sagt uns dieser Umstand grundsätzlich über das Wesen des Literarischen? Anhand detaillierter Untersuchungen der besonderen Kontingenz und Ökonomie von Glücksspielen bei Hoffmann, Balzac, Dostoevskij und Schnitzler widmet sich Sebastian Thede einer Interpretation des Erzählens von Zufall. Dabei legt er den Fokus auf philosophische und narratologische Konflikte zwischen psychologischen Erzählformen sowie den interesselosen Instanzen Roulette-Rad oder Würfel und eröffnet somit neue Ansätze zum Verständnis der erzählenden Literatur des 19. Jahrhunderts.
Mehr zum Titel: 
 
Standort: 
Im Netz der Staatsbibliothek
Bestand: 
Nutzung mit Bibliotheksausweis der Staatsbibliothek zu Berlin
Volltext: